EcoClearProx® (ECP)

Substantiv [ U ] . CHEMIE.
Bedeutung: Vielseitigkeit

EcoClearProx ist eine umweltfreundliche, alternative Lösung für die Desinfektion, Dekontamination und Bekämpfung von Krankheitserregern in verschiedenen Industriebereichen.

Hohe Stabilität trifft auf Nachhaltigkeit

Die ECP-Formel enthält keine üblicherweise verwendeten Zusatzstoffe wie Silbernitrat, anorganische Salze oder verschiedene Phosphonsäuren. Das Ergebnis ist ein zu 100 % biologisch abbaubares organisches Wasserstoffperoxid mit einer sehr hohen Stabilität, die mittels verschiedener Testergebnisse nachgewiesen wurde.

Im Vergleich zu anderen H2O2-Produkten hat ECP eine sehr lange Haltbarkeitsdauer, was für den Transport wichtig ist.

Bessere Ergebnisse – weniger Schaden

Immer mehr Studien geben Anlass zur Sorge über Gesundheits- und Umweltrisiken im Zusammenhang mit Nanosilber. Infolgedessen wurden und werden die Rechtsvorschriften auch weiterhin verschärft werden. Jüngste Studien haben gezeigt, dass Silber die Bodeneigenschaften, Mikroorganismen und Pflanzen beeinträchtigt und damit die Toxizität für lebende Organismen, einschließlich des Menschen, erhöht.


Studien haben auch gezeigt, dass die Einwirkung von Silbernanopartikeln zu einer Anreicherung von Silber in Tomatenpflanzen führte und die Struktur des Gefäßgewebes beeinträchtigte, was sich wiederum auf das Gleichgewicht der Wasser- und Nährstoffdynamik und das Pflanzenwachstum auswirkte.

EcoClearProx® ist eine stabilisierte Wasserstoffperoxidlösung ohne Silberzusatz und hat keine negativen Auswirkungen auf die nachhaltige Landwirtschaft und damit auf die menschliche Gesundheit.

Wasserstoffperoxid beseitigt Verunreinigungen in verschmutztem Wasser durch die Verbindung mit organischen Stoffen. In einem unabhängigen Vergleich von mit Silber stabilisierten Produkten(1) hat EcoClearProx die schnellste Reaktion in verschmutztem Wasser gezeigt, was durch den stärksten Konzentrationsabfall verdeutlicht wird.

So erreicht EcoClearProx in praktischen Anwendungsfällen (z. B. Trinkwasserdesinfektion, Beseitigung von Biofilm) die schnellste Beseitigung von Krankheitserregern in Rohrleitungssystemen und stellt sicher, dass nur dekontaminiertes Wasser aus der Anlage gelangt.

Nachgewiesene Wirksamkeit bei allen Desinfektionsanwendungen

EcoClearProx® bietet eine wertvolle Alternative zur Chlorung.

Viele Kommunen zögern aufgrund der Nebenprodukte, die bei der Desinfektion entstehen, mit der Fortsetzung der Desinfektion auf Chlorbasis. In Europa ist die Chlorung in vielen Kommunen bereits eingestellt worden.

Bei Tests zur Wirksamkeit von EcoClearProx® im Vergleich zur gleichen Menge Chlor wurde festgestellt, dass 83,6 Liter ECP (42,1 %) einer Menge von 1000 Litern Chlor (33 %) entsprechen.

Die Wirksamkeit von Chlor bei der Desinfektion hängt vom pH-Wert des Wassers ab. Mit steigendem pH-Wert nimmt die Wirksamkeit des Chlors ab. Sinkt der pH-Wert, wird zwar das Chlor wirksamer, aber das Wasser kann korrosiv auf die Leitungen wirken.

Die Wirksamkeit von EcoClearProx® wird nicht durch den pH-Wert des Wassers beeinflusst.

Durch die Reaktion des Chlors mit organischen Stoffen können unerwünschte Verbindungen entstehen. Die zurzeit besorgniserregendsten Verbindungen sind Trihalomethane (THM) und Halogenessigsäuren (HAA). Da beide Stoffe potenzielle Auswirkungen auf die Gesundheit haben können, hat die US-Umweltschutzbehörde die Richtlinie für Desinfektionsmittel und Desinfektionsnebenprodukte nach Stufe 1 (Stage 1 Disinfectants and Disinfection Byproducts Rule) erlassen, in der die zulässigen Höchstwerte und Überwachungsanforderungen für Desinfektionsmittel und Nebenprodukte festgelegt sind.

Da die Gesundheitsrisiken durch Bakterien und andere krankheitsverursachende Mikroorganismen die durch Nebenprodukte überwiegen, wird Chlorung weiterhin angewandt.

EcoClearProx® erzeugt keine schädlichen Nebenprodukte und beseitigt Risiken.

Biolfilm im Trinkwasser kann eine Verunreinigung des Wassers verursachen. Studien haben gezeigt, dass trotz Chlorung eine erhebliche Anzahl von Bakterien im Biofilm des Trinkwassers überleben kann. Eine ausreichende Desinfektion ist von entscheidender Bedeutung, da ein unbehandelter Biofilm zu Populationen von resistenten Bakterien führen kann.

EcoClearProx® beseitigt den Biofilm.

Die Chlorung von Trinkwasser führt zu einem unangenehmen Geschmack und Geruch. Die Desinfektion mit EcoClearProx® ist geschmacks- und geruchsneutral.

Schicken Sie uns eine Nachricht